Häufig gestellte Fragen...

 

Wie hoch ist die Kaution?

100 Euro

 

Welche zusätzlichen Kosten außer Miete und Kaution fallen an?

Bei korrekter Rückgabe (Inventar unbeschädigt und vollständig, keine Überschreitung der Mietzeit, keine Spätschleusung nach 17 Uhr). Die Schleusungen sind kostenfrei.

 

Wie erreiche ich das Biberfloß?

Von der Autobahn A11 kommend durch Finowfurt nach Eberswalde. An der Ampelkreuzung links Richtung Lichterfelde abbiegen – über Hubbrücke über Finowkanal – nicht der Hauptstraße nach links den Berg hinauf folgen sondern rechts direkt am Ufer des Finowkanals halten – Kleingärten – am Keramikatelier liegt am Ufer des Finowkanals ein grüner Pontonanleger. ACHTUNG: Vorsichtig fahren – Radfahrer!!! (siehe Karte weiter unten).

 

Wo liegt das Biberfloß?

Abfahrt ist oberhalb der Schleuse Drahthammer unweit des Familiengartens in 16227 Eberswalde (siehe Karte weiter unten).

 

Wo kann ich das Auto abstellen?

Vor Ort am Anleger gibt es keine Parkmöglichkeit. Mit Auto bis zum Anleger fahren und dort ausladen ist möglich. Danach muss das Auto auf dem Parkplatz am Familiengarten abgestellt werden (kostenlos); ca. 300 m Fußweg

 

Wie weit kann ich fahren und was muss ich beachten?

Bei Abfahrt um 9:00 Uhr stromabwärts und Mietzeitraum ganztags kann die Schleuse Ragöse noch passiert werden. Hinter der Schleuse Ragöse gibt es eine Möglichkeit für kurzes Anlegen. Bei Abfahrt unterhalb der Schleuse Ragöse ca. 13:30 Uhr schaffen Sie problemlos die letzte Schleusung bergauf an Schleuse Drahthammer um 16:40 Uhr. Alle Schleusungen nach 16:40 Uhr gelten als Spätschleusungen und werden mit 25 € berechnet. Bei Zwischenstopps und kürzeren Mietzeiträumen verkürzt sich entsprechend die Fahrstrecke.

 

Welche Richtung empfehlen Sie?

Wir empfehlen, den Finowkanal hinab in Richtung Eberswalde Zentrum zu fahren. Dabei passieren Sie die Schleusen Drahthammer, Kupferhammer …

Dort ist die Landschaft reizvoll.

Vorteil: nicht an Öffnungszeiten der Hubbrücke gebunden (Öffnungszeiten Hubbrücke (bei Familiengarten): 10-16 Uhr alle zwei Stunden, 10:00 Uhr, 12:00 Uhr, 14:00 Uhr, 16:00 Uhr)

 

Was müssen wir mitbringen?

Mitzubringen sind Essen und Trinken, ggf. Grillkohle, Anzünder, ggf. Tischdecke, Plastiktüte für Müll.

An Bord sind Toilettenpapier, Handtücher, Seife, Reinigungsmittel

 

Muss ich die Grillkohle nach der Fahrt mitnehmen?

Nein! Die heiße Grillkohle wird nach Abkühlen am folgenden Tag von uns entsorgt.

Dürfen Hunde mit an Bord?

Hunde dürfen mit an Bord genommen werden.
Sie sind aber selbst für die Sicherheit Ihres Hundes verantwortlich. Wir übernehmen keine Haftung.
Lassen Sie Ihr Tier nicht vom Floß springen, es könnte sich unter dem Floß verfangen. Für Tiere gelten die selben Sichereitshinweise, wie für ihre Herrchen.